Dein Browser ermöglicht dir leider nicht diese Seite in ihrer voller Pracht zu erleben.

Tuchfalten

(Für 4 Spieler oder mehr)

Ihr braucht:

Spielaufbau

Die gesamten Teilnehmer werden in zwei (oder mehr) Mannschaften aufgeteilt je nach Größe. Die Gruppenmitglieder stehen auf einem gemeinsamen Tuch (Bettbezug).

tuchfalten

Ziel

Nun soll das Tuch gewendet werden ohne dass ein Mitspieler das Tuch verlässt bzw. den Fußboden mit einem Körperteil berührt. Redet miteinander und verständigt euch darüber, wie ihr gemeinsam am schnellsten das Tuch wendet. Gewonnen hat die Gruppe, die ihr Tuch als Erstes gewendet hat.

Tipps

• Je mehr Spieler sich pro Mannschaft auf dem Tuch befinden, desto schwieriger wird die Aufgabe, dass Tuch umzudrehen.
• Außerdem kann die Größe des Tuches verändert werden. Ihr könnt sowohl ein größeres als auch ein kleineres Tuch benutzen. Probiert einfach mal aus, welche Tuchgröße euch für ein spannendes Spiel am besten gefällt.

Lerneffekte

Ihr lernt miteinander für ein gemeinsames Ziel zu kämpfen. Redet miteinander und findet gemeinsam unter Zeitdruck eine Lösung, das Tuch schnell umzudrehen. ACHTUNG: Keiner darf das Tuch verlassen, sonst ist das Spiel verloren. Achtet also nicht nur auf eure Schritte, sondern unterstützt euch gegenseitig.