Dein Browser ermöglicht dir leider nicht diese Seite in ihrer voller Pracht zu erleben.

Faustball

(Für 4 Spieler oder mehr)

Ihr braucht:

Spielaufbau

Zunächst teil ihr euch in 2 Teams auf. Jeder Mannschaft wird ein gleich großes abgestecktes Feld zugewiesen. Beide Teams stehen sich – durch ein zwischen 2 Stühlen oder Bäumen gespanntes Seil – gegenüber. Eines der beiden Teams beginnt mit dem Aufschlag. Wer den Ball zuerst bekommt, könnt Ihr beliebig auslosen.

faustball_a

Ziel

Spielziel ist, den Ball mittels Faust oder Arm über das Seil auf die gegnerische Hälfte zu schlagen, so dass der Gegner den Ball nicht zurückschlagen kann oder einen Fehler begeht.

Regeln

Der Ball muss zwischen zwei Schlägen einmal den Boden der eigenen Spielhälfte berühren. Dabei wird er von oben nach unten geprellt, darf also nicht wie beim Volleyball direkt über das Seil volley gespielt werden. Jeweils 2 Spieler eines Teams müssen den Ball vor Überquerung des Seils berührt haben.

faustball_b

Gelingt es einem Team nicht, den Ball regelgerecht in die gegnerische Hälfte zu befördern, so bekommt das andere Team einen Punkt. Die Punkte werden ausgespielt und gezählt.

Tipps

• Anstelle eures Arms könnt ihr ebenso Schläger benutzen. Jedoch muss auch hier der Ball vor der Spielfeldüberquerung den Boden berühren.
• Variiert die Höhe des Seils
• Benutzt verschiedene Bälle

Lerneffekte

Ihr werdet schnell lernen, dass ihr nur durch ein gemeinsames Zusammenspiel siegen werdet. Überlegt euch gemeinsam eine Taktik, versucht den Gegner zu durchschauen, und holt euch den Sieg. Ihr werdet merken, wie schnell ihr lernt mit der Hand bzw. dem Arm den Ball auf die gegnerische Hälfte zu spielen. Außerdem macht dieses Spiel Fit. Es befreit den Kopf von Stress, wodurch Ihr anschließend konzentriert eure Hausaufgaben machen könnt.