Dein Browser ermöglicht dir leider nicht diese Seite in ihrer voller Pracht zu erleben.

Brausetablettenrakete

Eine einfache Bauanleitung

Hallo Aber. Ich habe neulich den Start einer Rakete im Fernsehen gesehen
Meinst du, wir können selber eine Rakete bauen?

Um eine Brausetablettenrakete zu bauen, brauchst du nur folgendes:

Brausetabletten

Es geht ganz einfach

Entferne alle Brausetabletten aus dem Röhrchen und fülle es zur Hälfte mit Wasser. Stelle das mit Wasser gefüllte Röhrchen in die Spüle und gib eine Brausetablette dazu.

tablette_rein

Verschließe das Röhrchen schnell mit dem Deckel, nachdem du die Brausetablette hineingetan hast. Nach einer kurzen Zeit wird der Deckel wie eine Rakete in die Luft fliegen.

fliegt_hoch

Deswegen habe ich ein Video davon in Zeitlupe gemacht. Schau es dir doch mal an.
Du kannst dir das Video ansehen, indem du hier klickst. Wenn du möchtest, dass deine Rakete einer echten noch mehr ähnelt, kannst du kleine Flügel an sie kleben und eine Spitze aus einem halben Überraschungsei basteln. Wenn du dann das verschlossene Röhrchen auf den Kopf stellst, hebt deine Rakete ab. Wie das aussieht, kannst du in diesem Video sehen.

So funktioniert die Rakete

Durch die Brausetablette im Wasser findet eine chemische Reaktion statt, bei der viele Luftbläschen entstehen. Durch diese Luftbläschen steigt der Druck im Röhrchen. Wird der Druck im Röhrchen zu hoch, fliegt der Deckel in die Luft. Auch echte Raketen funktionieren ganz ähnlich. Hier wird der Druck durch die Verbrennung von Treibstoff erzeugt. So kann die Rakete bis in den Weltraum fliegen. Ein Video von einem Raketenstart, kannst du hier sehen.