Dein Browser ermöglicht dir leider nicht diese Seite in ihrer voller Pracht zu erleben.

Zirkuskuchen

"Ein leckerer Kuchen zum Naschen - und das ganz ohne Backen! Mhmmmm.."

Du benötigst:

  • - (fertiger) Marmorkuchen
  • - süßer Knusperreis
  • - Salzstangen
  • - Runde Kekse oder Giotto
  • - Schaum-Erdbeeren
  • - süßer Speck
  • - Schokolinsen oder Smarties
  • - Zuckerschrift
"Ganz einfach, Hokus... Ich erkläre es dir:"

1.) Aus dem fertigen Marmorkuchen sechs Kuchenecken scheiden. Auf einer Unterlage ordnest du diese so an, dass sie kreisförmig einen Stern bilden. Das ist das äußere Zirkuszelt.

2.) In das Innere des Marmorkuchenzeltes füllst du nun den Knusperreis. Das ist die Zirkusmanage.

Toll, nun haben wir einen Zirkus gebaut! Aber Moment mal - da fehlt doch noch etwas...

3.) Aus den Salzstangen, dem süßen Speck, den Schaum-Erdbeeren und den Keksen steckst du lustige Figuren und Tiere zusammen. Für ein Tierchen nimmst du z.B. 1 Stückchen süßen Speck und steckst 4 Salzstangenbeine daran sowie ein Salzstangenschwänzchen hinten. Für den Hals steckst du auch vorne ein Salzstangenstückchen und ein in Form geschnittenes Köpfchen dran.

4.) Sooo, nun ist unser Zirkuskuchen schon so gut wie fertig. Die Figuren und Tierchen steckst du in die Kuchenstücke und stellst sie in die Manage (auf den Knusperreis). Um dein Zirkuszelt noch zu verschönern, kannst du außen um die Kuchenstücke noch einmal in einer Runde Schaumerdbeeren aufstellen und die noch leeren Zwischenräume mit den Schokolinsen aufstreuen.

Tataaa - Fertig ist dein bunter Zirkus zum Naschen!

Viel Spaß :-)