Dein Browser ermöglicht dir leider nicht diese Seite in ihrer voller Pracht zu erleben.

Vulkane aus dem Backofen

Du brauchst:

"Das ist gar nicht schwer, Hokus. Ich erkläre es Dir!!!"

Du gibst alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel und knetest sie gut durch. Wasch dir aber vorher gut die Hände. Danach lässt du den Teig für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Jetzt kannst du den Teig mit dem Nudelholz auf dem Tisch ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Die Hälfte der Kreise legst du in die Muffinörmchen und bestreichst sie mit jeweils einem Teelöffel Marmelade. In die Mitte der anderen Kreise stichst du mit dem Löffelstiel ein kleines Loch und legest diese Kreise auf die mit Marmelade bestrichenen Kreise. An den Seiten musst du die Kreise fest zusammendrücken.

Nun können die Vulkane in den vorgeheizten Backofen und bei 180°C 10 Minuten backen.